NEWS

Veranstaltungen 2023

Unser erstes Konzert 2023 findet am Freitag dem 21. April 2023 auf der Insel Fehmarn statt. Der genaue Veranstaltungsort steht noch nicht fest. Es ist uns gelungen die Gitaristin Malina Moye mit ihrer Band auf die Insel zu holen.
Hier gibt es ein paar Videos

Jimi Hendrix Geburtstag

Am 27. November 1942 wurde Jimi Hendrix als John Allen Hendrix in Seattle im amerikanischen Bundestaat Washington geboren. Am 27. November 2022 jährt sich dieser Geburtstag zum 80. Mal. Ihm zu Ehren hat die offizielle Hendrix-Facebookseite ihren Header geändert und am 4. Dezember werden viele Weggefährten und Nachgeborene, darunter Billy Cox, Zack Wylde und Kenny Wayne Shepherd in Austin/Texas auf der „80th Birthday Celebration“ zu Ehren des viel zu früh verstorbenen “Greatest Guitarist of all Time” auftreten. Die Fehmarnfestivalgroup e.V. ehrt Jimi Hendrix, der am 6. September 1970 auf der Insel Fehmarn sein letztes Konzert gab, an jedem Wochenende im September mit dem #fehmarnopenair – auch als Jimi-Hendrix-Revival-Festival bekannt. Und wie in jedem Jahr wird der eine oder die andere sich am Gedenkstein am Flüggerstrand einfinden. Und wer weiß, vielleicht ruft der Küstenwind dann ganz leise “Mary” …

——————————————————————————————————————–

Das war die Nacht der Gitarren am 12.11.2022

Luca Stricagnoli, Thu Le, Alexandra Whittingham und Lulo Reinhardt

Es war ein wunderbarer Abend in Petersdorf. Die Gitarristinnen und Gitarristen gaben ihr Bestes und begeisterten das Publikum. Wir bedanken uns bei den Musizierenden, unseren Besucherinnen und Besuchern, der Kirchengemeinde Petersdorf und allen Helfenden, ohne die so etwas Schönes nicht realisierbar wäre.
Das war es für dieses Jahr von der Fehmarn Festival Group e.V.. Videos von dem Auftritt gibt es hier in Kürze und auch auf Facebook und unserem Youtube Channel.

Das Fehmarnsche Tageblatt berichtete am 14.11.2022. https://www.fehmarn24.de/fehmarn/nacht-der-gitarren-auf-fehmarn-virtuos-auf-der-dreihalsgitarre-91914494.html

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

——————————————————————————————————————————-

Nacht Der Gitarren

in der Kirche St. Johannis in Petersdorf, An der Kirche 4

am 12.11.2022 um 20:00 Uhr (Einlass 19:00)

Die „Nacht Der Gitarren“ versammelt die weltbesten Gitarristen für eine Festivaltour (jeweils vier Musiker), wo sie ihre neuesten Originalkompositionen sowie Coverversionen zum Besten geben. Zu jeder Tour präsentiert „Nacht Der Gitarren“ eine neue Riege von Gitarren-Koryphäen, um diesen sehr speziellen Abend mit Solo-, Duett- und Quartettauftritten zu gestalten und die Virtuosität und Vielfalt innerhalb der Akustikgitarrenwelt herauszustellen. Spannend ist das Festival, weil sich hier nicht nur verschiedene Kulturen treffen, sondern auch jüngere Künstler auf erfahrenere Musiker stoßen. Gerade diese Mischung macht das Geniale bei diesen Konzerten aus. Fans der akustischen Gitarre kommen hier immer auf ihre Kosten, sie lernen jedes Mal neue Talente oder interessante etablierte Künstler kennen.
 2022 feat. LULO REINHARDT (Deutschland), THU LE (Vietnam), LUCA STRICAGNOLI (Italien), ALEXANDRA WHITTINGHAM (Großbritannien)

Eintritt 25 €, Karten an der Abendkasse oder ab 21.10.2022 im Café Liebevoll in der Bahnhofstr. 17, Burg

Thu Le Biografie
Thu Le ist eine international preisgekrönte klassische Gitarristin, die in Hanoi, Vietnam, geboren wurde und derzeit in Bahrain im Nahen Osten lebt.

Ihr breit gefächertes Repertoire umfasst Barock, Klassik, Romantik, Moderne und lateinamerikanische Stile sowie Kompositionen, die von lokalen Traditionen und Kulturen aus aller Welt inspiriert sind.

Ihre Liebe zur Gitarre begann im Alter von vier Jahren dank ihres Vaters, Le Hanh. Im Alter von fünf Jahren gab sie unter seiner Anleitung ihren ersten öffentlichen Auftritt in Vietnam.
Thu bestand die Aufnahmeprüfung für das Nationale Musikkonservatorium in Hanoi im Alter von nur sieben Jahren und war damit die jüngste Studentin, die jemals in diese renommierte Einrichtung aufgenommen wurde.

Um ihr Talent weiter auszubauen und zu entwickeln, nahm sie Meisterkurse bei weltbekannten Gitarristen wie Manuel Barrueco, Nikita Koshkin, Hubert Kaeppel und Pavel Steidle.
Thus Leidenschaft für die Gitarre hat sie zu Solokonzerten auf mehreren Kontinenten geführt, darunter Nordamerika, Großbritannien und Europa, der Nahe Osten und Asien. Und natürlich bleibt sie ihren kulturellen Wurzeln treu und tritt regelmäßig in ihrem geliebten Geburtsland Vietnam auf.

2018 trat Thu auf dem renommierten Kongress der Guitar Federation of America (GFA) in Louisville, USA, auf und gab dort Meisterkurse. 2019 war sie eine der Hauptdarstellerinnen bei der renommierten Roma Expo Guitar Veranstaltung. Darüber hinaus trat sie bei zahlreichen internationalen Gitarrenfestivals auf, gab Meisterkurse und fungierte als Jurymitglied bei Wettbewerben, darunter das berühmte Joaquin Rodrigo Guitar Festival in Spanien und das beliebte International Guitar Festival in Kalkutta, Indien.
Neben ihrer Solokarriere arbeitet sie auch mit Orchestern, Streichquartetten, Sängern, Geigern, Flötisten und anderen Gitarristen zusammen und tritt mit ihnen auf.
Im Jahr 2021 nahm Thu an dem hochgelobten Projekt “The Walls” von Sergio Assad teil. Eine Zusammenarbeit zwischen Sergio Assad, Yo-Yo Ma und 60 führenden klassischen Gitarristen aus der ganzen Welt.

Um ihre Flexibilität und Anziehungskraft weiter unter Beweis zu stellen, ist Thu Le derzeit im Rahmen der International Guitar Night-Reihe auf Tournee in Nordamerika und tritt in über 30 Konzertsälen vor ausverkauftem Haus auf.

Thu Le ist eine von Savarez gesponserte Künstlerin.

Alexandra Whittingham Biografie
Nach einem siebenjährigen Studium der klassischen Gitarre, des Klaviers, der Jazzgitarre und der Komposition an der weltberühmten Chetham’s School of Music erhielt Alexandra Whittingham ein Stipendium für ein Studium an der Royal Academy of Music in London. Nachdem sie 2019 mit Auszeichnung und dem Timothy Gilson Guitar Prize ausgezeichnet wurde, kehrte sie im darauffolgenden Jahr an die Royal Academy zurück, um ihren Master-Abschluss zu machen. Sie schloss ihr Studium mit Auszeichnung, einem Diploma of the Royal Academy of Music (verliehen für eine herausragende Leistung in einem Abschlusskonzert) und dem Regency Award for distinguished studentship ab.

Im Mai 2021 veröffentlichte Alexandra ihr Debütalbum My European Journey, das sich mit der großen Zeit der Gitarre im Europa des neunzehnten Jahrhunderts beschäftigt. Jahrhunderts in Europa erkundet. Das Album erreichte Platz 1 der iTunes Classical Charts sowie den ersten Platz der Presto Charts allein durch Vorbestellungen vor der Veröffentlichung. Bei My European Journey verbindet sich Alexandras Leidenschaft für die Musik des 19. Jahrhunderts mit ihrer Vorliebe, weniger bekannte Komponisten zu entdecken und sie ins Rampenlicht zu rücken.

Durch ihre aktive Online-Präsenz hat Alexandra in den letzten fünf Jahren mehr als 200.000 Abonnenten auf YouTube gewonnen, wo die Videos ihrer Auftritte insgesamt mehr als 30 Millionen Mal angesehen wurden. Ihr Online-Publikum hat zu Live-Auftritten in ganz Europa geführt, unter anderem beim Festival Le Temps des Guitares im Südwesten Frankreichs, in der britischen Botschaft in Paris, im Rathaus von Vilnius in Litauen und an Veranstaltungsorten in Italien und Deutschland.
In der näheren Umgebung ist Alexandra in den Londoner Abbey Road Studios, der County Hall, der Milton Court Concert Hall, der Bridgewater Hall in Manchester und der Kathedrale von Wells aufgetreten. Außerdem trat sie als Konzertsolistin mit dem Gorton Philharmonic Orchestra und dem Dorset Chamber Orchestra auf.
Sie freut sich, eine Künstlerin von Augustine Strings zu sein, deren Regal Blue-Reihe sie verwendet, und spielt eine Christopher Dean-Gitarre von 2011.

LUCA STRICAGNOLI Biografie
Mit einer riesigen Online-Fangemeinde (über 200 Millionen Aufrufe seiner Musikvideos) und Auftritten in allen Teilen der Welt wurde Luca Stricagnoli als Phänomen und Gitarren-Wunderkind gefeiert. Luca hat seinen einzigartigen Stil, Rockklassiker für Akustikgitarre neu zu arrangieren und auf selbst erfundenen Instrumenten wie der Reversed Triple Neck Guitar und der Reversed Slide Neck zu spielen, in mehr als 20 Ländern vor bis zu 12.000 Zuhörern vorgestellt. Luca hat sogar die Aufmerksamkeit berühmter Bands wie Red Hot Chili Peppers, Metallica und Walk Off The Earth erregt.
Luca Stricagnoli, geboren und aufgewachsen in Italien, ist ein einzigartiger Akustik Gitarrist, bekannt für seine innovativen Spieltechniken.Sein origineller Stil brachte ihm grossen Erfolg, von über 100 Millionen Views seiner Videos, bishin zu weltweiten Performances.
Seine Debutsingle erreichte in wenigen Wochen mehr als 14 Millionen Views auf Youtube und Facebook – eine höchst beeindruckende Zahl für ein rein instrumentelles Musikvideo.
Luca fasziniert sein Publikum, Gitarristen und solche die es werden wollen mit modifizierten Kapos, selbst kreeirten Stratagems und der Nutzung von bis zu 5 Gitarren in einem Stück. Nicht nur seine musikalischen Fähigkeiten, sondern auch der energetische Enthusiasmus, den er auf der Bühne versprüht, bringen ihm Konzertanfragen weltweit ein.
Gerade einmal vor zwei Jahren begann Luca Konzerte zu spielen und hat bereits in einer vielzahl von Länden performt.
Auf Einladung des italienischen Komponisten Vittorio Cosma spielte Luca auf dem “Dopofestival” in Sanremo.Von der bekannten Gialappa`s Band wurde er zum Phänomen stilisiert. An seinem derzeitigen Wohnsitz, Deutschland, performte er im nationalen Radio und TV, wie RTL, SWR1 und SWR4.
Auf der International Guitar Night Tour teilte Luca die Bühne mit mehreren Grössen aus der Welt der Akustik Gitarren. Darunter der Urheber des Latin Swing Style Lulo Reinhardt, der Grammy nomminierte Musiker und Erfinder der Slide Guitar Pandit Debashish Bhattacharya und der brasilianische Gittarist und Komponist Chrystian Dozza. Auch agierte er als Gastmusiker für Legenden wie “New Trolls -La Storia” und “Davide van De Sfroos”
Lucas Musik wurde in unzähligen Magazinen publiziert und zog die Aufmerksamkeit weltberühmter Künstler, wie die der Band “Walk of the Earth”, auf sich.Die Band veröffentlichte Lucas Arbeit sogar auf ihrer Facebook Seite und brachte ihm somit mehr als acht Millionen Views für ein einziges Video.
Auf seinem Album “What if?” erkundet Luca noch mehr Ansätze des Gitarrenspiels. Der erste Track des Albums, auf dem eine von ihm erfundene und von Davide Serracini entworfene Gitarre zu hören ist, erzielte erneut einen viralen Erfolg mit über 30 Millionen Views im Internet und Beiträgen in Magazinen auf der ganzen Welt, wie dem NME und dem Spiegel. Die Albumtournee mit Special Guest Meg Pfeiffer führte durch mehr als zehn Länder in Europa, Asien, Nord- und Südamerika und wird fortgesetzt.

Lulo Reinhardt Biografie

Lulo Reinhardt, mit diesem Namen verbindet man, world music, Latin – Swing,  Gitarrenvirtuose, mit unverkennbaren Wurzeln. Am 12.10.1961 erblickt er das Licht der Welt in Koblenz, er entstammt der berühmten Familie der Reinhardt’s wie seine beiden Onkel Dawelie Reinhardt und Schnuckenack Reinhardt. Lulo Reinhardt wächst in der Tradition der Sinti auf, in der die Musik von Django Reinhardt, eine sehr große Rolle spielt. Durch die Plattensammlung seines Vaters Bawo Reinhardt, wurde Lulo schon als 5 jähriger sehr inspiriert. In dieser Sammlung, gab es Musik von dem brasilianischen Gitarristen Baden Powell bis zu den The Shadows. Sein erster Gitarrenlehrer und Mentor, bis zu seinem Tode 2013, war sein Vater. Lulo Reinhardt spielte über 20 Jahre in der familieneigenen Band, dem  Mike Reinhardt Sextett. Mit 12 Jahren hatte er den ersten Auftritt, als Rhythmus Gitarrist, später auch als Bassist bis 1993. 1993 gründete er mit seinem Vater Bawo Reinhardt, und seinem Cousin Bavo Dége die Band I Gitanos. Wie erfolgreich die Band war, spiegeln Live Konzerte mit den großen Namen der Neunziger, TOTO, Marla Glenn und Andreas Vollenweider 1995 bei ‘Rock gegen Hass’  Lengenau in der Schweiz, mit 60.000 Zuschauer wieder. Stolz auf Ihre Wurzeln nahm die Band drei CD’s in Ihrer eigenen Sprache Romnes auf. 1994 I Suni, 1997 Ab i Raisa, 2009 Best of I Gitanos. Dies ist in sofern bedeutend, dass diese Band neben ihrer musikalischen Qualität, auch einem breiterem Publikum die Kultur der Sinti und Roma näher bringt. Mit dem Tod  des Vaters Bawo’s 2013 löst sich I Gitanos auf. Mit dem Antrieb sich persönlich und musikalisch weiter zu entwickeln, gründete Lulo Reinhardt 2002 seine eigene Band, ‘ Lulo Reinhardt Project’ mit dem Ziel nur eigene Kompositionen zu veröffentlichen. Er selbst spricht hier gerne von einer Band die zu 99,9% keine Cover Musik spielt. Ab 2008 entstand aus diesem Projekt das ‘Lulo Reinhardt Latin Swing Project’.

Die Discografie aus dieser Epoche :
2002 erste CD Project No 1, 2005 Project No 2, 2008 Latin Swing Project, 2008 Live in Melbourne CD, plus DVD Livemitschnitt im berühmten Spiegeltent. 2010 Katoomba Birds Aufgenommen in Sydney und kam dann bei MGM in den Verlag, 2013 Bawo CD plus Live DVD 2012 wurde ein Film gedreht über die Familie Reinhardt, NEWO ZIRO, der zwischenzeitlich mehrmals auf Phoenix ausgestrahlt wurde. Nachdem Erfolg des NEWO ZIRO Projektes, entstand 2015 mit dem gleichen Team ( Krieg & Nolte ) ein Film in Marokko, mit dem Titel ‘Desert Inspiration’. Hier geht es um die Verbindung Kultur, Berber und ihre Musik in Marokko. Der  Soundtrack komponiert von Lulo Reinhardt, findet sich auf seiner ersten Solo CD mit gleichnamigen Titel wieder.2017 spielte er eine Live CD mit Daniel Stelter in der Stadt Kirche Darmstadt ein.Bei seiner letzten Tour in Europa, bis kurz vor dem Tod von Al Jarreau, begleitete Daniel Stelter ihn musikalisch, mit der NDR Big Band.Im gleichen Jahr ist eine CD  mit Yuliya Lonskaya ( Gypsy meets Classic ), einer Klassik Gitarristin aus Weißrussland entstanden.Im Dezember 2017 wurde dann ein großer Traum wahr.  Lulo Reinhardt, besuchte Kalkutta in Indien.Der Ursprung seiner Wurzeln, der Sinti und Roma, dort nahm er eine CD ( Gypsy meets India ) mit seinem Freund Debhashish Bhattacharya  und seinem langjährigen Wegbegleiter Uli Krämer auf.Mit beteiligt Debhashish Bhattacharya Bruder Subhasis (Tabla) und Tochter Sukanya Gesang.Debhashish Bhattacharya ist einer der besten Hindustan Indien Slide Gitarristen, mit Ihm war Lulo Reinhardt 2017 drei Monate auf Tour in Kanada und den USA mit International Guitar Night.Das Project Gypsy meets India wird im November 2018 in Deutschland beim 9. Internationales Lulo Reinhardt Gitarren Festival vorgestellt.Im Anschluss findet eine Tour mit  weiteren Konzerten statt.Für das Jahr 2020 ist ein Filmprojekt in Planung, dass die Auswanderung der Sinti und Roma aus Indien dokumentarisch aufbereitet.Lulo Reinhardt wird den Weg zurück verfolgen  nach Indien, bis zu dem Ursprung der Auswanderung aus der Region  Sindh ( Indien / Pakistan )Die Träume, Ideen und Projekte mit der Antriebsfeder des Ständigen Aufsaugens des Neuen und des Unbekannten, lassen noch viele spannende Projekte des Sinto und Kosmopoliten Lulo Reinhardt erwarten.

Und schon ist das 22 Fehmarn Open Air wieder Geschichte. Ihr wart ein wunderbares Publikum. Unser Dank geht auch an unsere diesjährigen Bands. Bis zum nächsten Jahr am 2. September 2023.

Die Fehmarnfestivalgroup e.V. dankt ihren Mitglieder, Sponsoren,  allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und der freiwilligen Feuerwehr Süderort. Ihr habt wesentlich dazu beigetragen, dass das Fehmarn Openair 2022 am 3. September 2022 und der Soundcheck am Vorabend ein großer Erfolg wurden. Hier und auf Facebook sind noch eine Menge schöner Erinnerungen zu sehen und zu hören. #dankeschön #fehmarnopenair

Mit freundlicher Unterstützug durch

Hier sind einige Fotos von unseren beiden eifrigen Vereinsmitgliedern Inge Waage und Karl Günter Rammoser. Vielen Dank dafür.
Die Videos stammen ebenfalls von Karl Günter Rammoser und wir haben einen passenden Artikel des Fehmarnschen Tageblatt zum FOA 2022.
Fehmarnsches Tageblatt vom 5.9.2022.

Freiwillige Feuerwehr Süderort
Was wären wir ohne die Freiwillige Feuerwehr Süderort. Sie sehen nicht nur gut aus – sie versorgen unser #fehmarnopenair auch mit Steaks, Bratwurst und Fritten!
Ohne ehrenamtliche Helferinnen und Helfer wäre ein #fehmarnopenair gar nicht möglich. Hier eine Tresencrew, die schon stundenlang unsere Festivalgäste mit Getränken versorgt.🌹​
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Infos, Fotos, Plakate und Mitschnitte einiger Bands auf unserer Facebook Seite , auf Youtube und unter Fotos und Videos

Fotos, Videos und Plakate von den Veranstaltungen der Fehmarn-Festival-Group e.V. nach Jahren geordnet befinden sich nun im Menü “Fotos und Videos”